Die Menschen scheinen schon zu allen Zeiten ein starkes Bedürfnis zu haben, sich mit der aktuell herrschenden Lehre zu identifizieren. Ein Blick in die Geschichte zeigt, wie bizarr aus heutiger Sicht viele dieser damaligen Wahrheiten anmuten. Gibt es Grund zu glauben, dass es in diesem Jahrzehnt anders sei? Warum wir Menschen dazu tendieren auch ganz abstruse Ideen für die Realität zu halten, bespreche ich mit dem Autor Christian Dittrich-Opitz.

  • Was verstehst du unter Normopathie?
  • Wie entsteht der Konformitätsdruck?
  • Nehmen wir die destruktiven Aspekte unserer Lebensweise und die der herrschenden Klassen überhaupt annähernd so wahr, wie sie sich gestalten?
  • Auf welchen Prinzipien beruht Propaganda?
  • Was sind kollektive Identitäten und können wir diese in der Masse ablegen?
  • Überschätzen wir unser jetziges Bewusstsein, die Wissenschaft und unseren Wissensstand?
  • Ist Normopathie ein Phänomen der Dummen?
  • Was zeigt uns ein Rückblick in die Geschichte der Normopathien?
  • Wie wahrscheinlich wäre es, dass wir in der Zukunft über diese Epoche ungläubig den Kopf schütteln würden?
  • Warum werden kritische Menschen heutzutage mit teils grotesken, völlig unpassenden Begriffen etikettiert?
  • Wie kann man bei sich selber feststellen, ob man normopathische Züge hat? Geht das überhaupt?
  • Wie kann so etwas wie Masken tragen so schnell zur neuen Normalität werden?
  • Was können wir von Brave new world und 1984 lernen?
  • Was lernen wir von Kunstmissbrauch? 
  • Was passiert mit Tugenden und menschlichen Gefühlen in der Normopathie?
  • Führt der Turbo-Kapitalismus in die Normopathie?
  • Achtung Transhumanismus. Was steht uns da bevor, wenn wir nicht bewusst einen anderen Weg einschlagen?
  • Wir hat sich historisch dir Normopathie gewaltsam gegenüber anderen verhalten?
  • Was ist dir Keimtheorie vs. Feldtheorie und wieso kann man das der Mehrheit der Menschen immer noch verkaufen? Was ist so überzeugend daran? 
  • Was kann man von der Influenza lernen?
  • Was passiert wenn, Menschen emotional mit einem Glaubenssystem verbunden sind und dieses durch eigentlich offensichtliche Fakten in Frage gestellt wird?
  • Wieso identifizieren sich die Menschen mit Thesen und Programmen, der Eliten, mit denen sie eigentlich nichts zu tun haben und ihnen bei genauerem Hinsehen auch gar nicht vertrauen?
  • Welche Rolle spielen die Medien? Wie kommt es zu der nie dagewesenen Gleichschaltung?
  • Wie kann man bei sich selbst Normopathie diagnostizieren?
  • Welche Heilmittel gibt es?
  • Wo kann man Dich erreichen?

Die Complete Aminos von Braineffect sind Regeneration zum Trinken.

>> hier klicken <<

 

Mit dem Gutscheincode “bio360” bekommst satte 20% Rabatt