In der Kommunikation miteinander verstricken wir uns in Stories, die wir uns selbst und dem anderen immer wieder erzählen. Dabei merken wir dies meistens noch nicht einmal. Mit Methoden wie der radikalen Ehrlichkeit kann man lernen, sich von den Geschichten zu lösen und sich gegenwärtig und ungefiltert mitzuteilen. Das Ergebnis ist Nähe und Kontakt. Wer kann das heutzutage nicht gebrauchen, hebe die Hand 😉

  • Stell dich kurz vor 
  • Was ist eigentlich Ehrlichkeit?
  • Was ist radikale Ehrlichkeit?
  • Was ist ehrliches Mitteilen?
  • Was hat Ehrlichkeit mit Kontakt und menschlicher Nähe zu tun?
  • Wieso sagen wir eigentlich nicht immer die Wahrheit?
  • Welche Vorteile haben die Lüge, Halbwahrheit oder Auslassung?
  • Was hat man überhaupt davon?
  • Was lerne ich über mich selber? Was kann sich verändern?
  • Was passiert mit meinen Bindungen und Beziehungen?
  • Raus aus den Stories
  • Raus aus der Projektion
  • Wo oder wie praktiziert man also RH?
  • Wann auf keinen Fall?
  • Praktiziert man RH auch im Alltag?
  • Wo ist der Raum für die Lüge und die Auslassung?
  • Wie kann man Gefühle mitteilen?
  • Story vs. Real
  • Welche Chancen bietet der ehrliche Kontakt in Bezug auf Traumaarbeit?
  • Gibt es für dich einen Bezug zur Spiritualität?
  • Was könnte Ehrlichkeit mit Gesundheit zu tun haben?
  • Wo kann man Dich erreichen?
Braineffect Guard

Bringe deinen Darm auf Trapp und unterstütze dein Immunsystem

>> Jetzt anschauen <<

 

Mit dem Gutscheincode “bio360” bekommst du einen satten Rabatt