Unter Trauma stehen die meisten von uns schockartige Ereignisse die unverarbeitet bleiben. Die wichtigsten Traumata jedoch sind sogenannte Entwicklungstraumata. Diese betreffen jeden von uns und bestimmen wie wir die Welt erleben. Zusammengefasst könnte man sagen dass sämtliche Programme und Muster die wir in unserer Welt erleben darauf beruhen. Ich spreche mit dem Traumatherapeuten Gopal Nobel Klein darüber, was solche Traumata sind, wie sie sich entwickeln und wie wir sie wieder auflösen können.

  • Was sind eigentlich Traumata?
  • Welche Formen von Traumata gibt es?
  • Schocktrauma, Entwicklungstrauma, Bindungstrauma
  • Sind einem Traumata stets bewusst?
  • Wie entstehen diese? Was passiert im Menschen?
  • Bedrohung, Flight or flight, Ohnmacht
  • Wie wirken sich die Traumata auf das Leben aus?
  • Stress, Krankheit, Programmierung
  • Das Gefühl nicht wirklich dazu zu gehören?
  • Welche verschiedenen Bereiche des Gehirns gibt es und wo und warum wirken sich Traumata aus?
  • Was passiert im Körper bei einem traumatisierenden Ereignis?
  • Woher weiß ich ob ein aktuelles Problem mit einem Trauma zu tun hat?
  • Wie wirkt sich ein Trauma aus. Wie schränkt es uns ein?
  • Was sind keine Traumata?
  • Wie kann ich herausfinden um welches Trauma es sich handelt?
  • Haben Traumata auch Benefits oder hat sich die Schöpfung einfach nur vertan?
  • Wie kann ich mit der Sache besser umgehen?
  • Wie kann ich Traumata auflösen?
  • EMDR, somatic experiencing, NARM, TRE, Eneagram
  • Wie geht man bei Entwicklungs- oder Bindungstraumata vor?
  • Kann man das alleine machen?
  • Was ist generell die Lösung?
  • Wo kann man Dich erreichen?