Klicke hier um den Podcast zu hören:

Harry Fischer ist ehemaliger Profisportler und ist heute Osteopath, der im Allgäu lebt. Die klassische Schulmedizin hat er von früh an kritisch hinterfragt und sich alternativen Behandlungsmethoden geöffnet.

Die Osteopathie ist ein anerkannter Bereich der Alternativmedizin, bei denen durch den Osteopathen bzw. der Osteopathin mögliche Krankheitsbilder mit den Händen ertastet werden. Sie ist daher auch als “manuelle Medizin” bekannt. Der Chiropraktiker untersucht mit seinem Tastsinn das Körpergewebe, ob mögliche Bewegungseinschränkungen und dadurch entstehenden Ungleichgewichte auf körperlicher und seelischer Ebene vorliegen. Dabei versteht die Osteopathie den Körper als Gesamtsystem, bei den die einzelnen Organe in stetigem Austausch miteinander kommunizieren.

Diese erkenntnisreiche Podcast-Folge dreht sich um folgende Inhalte:

Teil 1:

  • Wie Harry auf das Thema Osteopathie gestoßen ist.
  • Was ist der Grundgedanke der Osteopathie?
  • Welche Richtungen gibt es in der Osteopathie?
  • Was bewirkt die Cranio-Sacral-Therapie?
  • Wie durch eine manuelle Stimulation des Kopfes das Nervensystem angeregt werden kann.
  • Warum depressive Menschen zugleich Probleme am Verdauungstrakt haben.
  • Wie steht die Osteopathie im Bezug zu den Organen oder das endokrine System?
  • Wie wichtig es für den Menschen ist, seinen Körper wieder bewusst wahrzunehmen.
  • Wie Tinnitus durch Osteopathie behandelt werden kann.

Teil 2:

  • Die Bedeutung des Kiefers für die Gesamtgesundheit.
  • Wie ist die Osteopathie und Schulmedizin miteinander vereinbar?
  • Wie Du Deine Sinne schärfen kannst.
  • Welche Rolle spielen das Chi und die Meridiane aus der Chinesischen Medizin?
  • Was passiert bei einer osteopathischen Behandlung?
  • Wann ist Chiropraktik sanft und wann tut es weh?
  • Wie funktioniert energetische Medizin?
  • Was passiert, wenn die Energiesysteme des Therapeuten und des Patienten aufeinandertreffen?

Weiterführende Links:

Praxis für Osteopathie von Harry Fischer