Immer mehr Menschen leiden an Allergien gegen bestimmte Lebensmittel. Hinzu kommen eine Vielzahl von Nahrungsmittelunverträglichkeiten (NMU), die viele von uns als solche nicht unmittelbar erkennen. Wer vermutet schon, dass an einen chronischen Erschöpfungssyndrom oder andauernden Kopfschmerzen eine Laktoseintoleranz oder Glutenunverträglichkeit Schuld sein könnte.

In dieser Podcast-Episode werden wir Dich über dieses Problem, von dem überraschend viele Menschen betroffen sind, umfassend aufklären. Dazu haben wir erneut eine Expertin eingeladen, die sich bestens mit den Themen Nahrungsmittelintoleranz und Lebensmittelallergien auskennt.

Nadja Polzin ist Ernährungsberaterin, erfolgreiche Buchautorin und angehende Heilpraktikerin. Sie hat in ihrer Jugend selbst an einer Reihe von Nahrungsmittelunverträglichkeitsreaktionen gelitten und konnte sich durch jahrelange Forschung und Selbstexperimenten vollständig von ihren Beschwerden befreien.

In dieser zweiteiligen Episode gehen wir folgende Punkte im Detail durch:

Teil 1:

  • Wie wurde Nadja zur Ernährungsberaterin mit Spezialisierung auf NMU?
  • Was ist der Unterschied zwischen einer Lebensmittelunverträglichkeit und Nahrungsallergie?
  • Welchen Einfluss hat eine Low-Carb Ernährung und die Paleo-Kost bei der Bekämpfung von Lebensmittelintoleranzen?
  • Was ist das Leaky-Gut Syndrom und was sind die Ursachen?
  • Wie unterscheidet sich der Leckdarm vom Reizdarm?
  • Wie kannst Du herausstellen, ob Du an einer NMU bzw. Allergie leidest?
  • Gibt es Möglichkeiten auch ohne Labortests eine NMU zu bestimmen?
  • Welche Unverträglichkeiten gibt es neben der Laktoseintoleranz und Gluten- bzw. Histaminunverträglichkeit?
  • Wie Du weiterhin Nahrungsmittel essen kannst, die Du nicht verträgst.

Teil 2:

  • Welche gute Gründe Du auf Partys und Einladungen vorbringen kannst, ohne dabei Deinem Gastgeber auf die Füße zu treten.
  • Was ist der Unterschied zwischen einem angeborenen und erneuerbaren Immunsystem?
  • Was sind die möglichen allergieauslösende Faktoren?
  • Warum unverarbeitete Lebensmittel ideal für unsere Selbstheilungskräfte sind.
  • Was sind die drei Schritte, um Deine NMU wirkungsvoll loszuwerden?
  • Was ist das GAPS-Protokoll und warum kann es Deinen Darm erfolgreich sanieren?
  • Warum eine kohlenhydratarme Fastenkur mit Knochenbrühe nicht für alle geeignet ist.
  • Warum intermittierendes Fasten Männer einfacher fällt als Frauen.
  • Bringen IgG-Tests etwas, wenn die Lebensmittelallergie schon fortgeschritten ist?
  • Warum wir uns besonders variantenreich ernähren sollten.
  • Warum wir “zurück zu unseren Wurzeln” finden sollten.

Weitere Blogartikel und Podcast-Episoden zu ähnlichen Themen:

Podcast-Folge 005 / 006 zum Thema ausgewogene Ernährung 

Weiterführende Links:

Nadja Polzins Blog Foodlinx 

Komm mit auf eine Reise zu mehr Energie!

Wir sind bereits 5.000 Mitglieder in BIO 360 Community! Hier bekommst du noch mehr kostenloses Wissen rund um deine Gesundheit!

Trag' deinen Namen ein - es ist kostenlos!